fbpx

Uhu im Rurtal

Nideggen-Abenden

Das Uhu-Habitat Buntstandsteinfels

„Mit den großen gelben Augen, den spitzen Ohren und meinem geräuschlosen Flug, sahen die Leute mich früher als Begleiter des Teufels. In ganz Europa wurde ich verfolgt und gejagt. Seit ein paar Jahrzehnten aber, darf ich hier um Nideggen und in der Eifel wieder heimisch werden.

Die Buntsandsteinfelsen sind der perfekte Lebensraum für mich und mittlerweile rund 100 Brutpaare. Deren Entstehung verdanken wir der Rur: Sie hat in jahrtausendlanger Arbeit die imposanten Felswände und Klüfte aus dem Buntsandsteinsockel geschliffen.“

Uhu im Rurtal

Früher des Teufels Begleiter – heute der König der Nacht!