Aktuelle Hinweise

Nachfolgend findest Du alle wissenswerten Informationen zu den derzeitigen Baustellen auf dem RurUfer-Radweg, zu besonderen Ereignissen oder anderen Hinweisen für die unbeschwerte Planung Deiner Fahrradtour.

Umleitung bei Hammer

Wegen Sanierungsarbeiten der Fahrbahn besteht eine Umleitung im Bereich Hammer vom 08.07.24 bis 20.08.24.

Eine Umleitung wurde ausgeschildert und findet ihr HIER zum Download.

Zusätzliche Hinweise findest Du auch in der Streckenbeschreibung des RurUfer-Radwegs auf Outdooractive.

(Stand: 03.07.2024)

Umleitung bei Rurberg

Wegen Baumaßnahmen für die Seepromenade besteht eine Umleitung im Bereich Rurberg.

Eine Umleitung wurde ausgeschildert und führt aus Einruhr kommend über die L 128 nach Woffelsbach. Die Umleitung findet ihr HIER zum Download.

Zusätzliche Hinweise findest Du auch in der Streckenbeschreibung des RurUfer-Radwegs auf Outdooractive.

(Stand: 04.03.2024)

Umleitung zwischen Niederau und Düren

Wegen Baumaßnahmen ist der RurUfer-Radweg zwischen Niederau (Schwanenbrücke) und Düren (Krüger-Brücke bzw. Kuhbrücke) bis zum 02.08.24 gesperrt.

Eine Umleitung wurde ausgeschildert und führt auf der anderen Seite der Rur entlang. Die Umleitung findet ihr HIER zum Download.

Zusätzliche Hinweise findest Du auch in der Streckenbeschreibung des RurUfer-Radwegs auf Outdooractive.

(Stand: 03.07.2024)

Umleitung im Bereich der Rurbrücke in Jülich

Die Rurbrücke in Jülich wird abgerissen und neu gebaut. Betroffen von dieser Maßnahme ist auch der RurUfer-Radweg, der unter der Brücke hindurchführt (in der beigefügten Karte blau markiert). Eine Umleitung wird für die Dauer der Baustelle (Sommer 2024) eingerichtet und ausgeschildert (in der beigefügten Karte rot markiert). Der Umweg beträgt nur wenige hundert Meter.

Eine entsprechende Umleitung kannst Du hier als PDF runterladen.

Zusätzliche Hinweise findest Du auch in der Streckenbeschreibung des RurUfer-Radwegs auf Outdooractive.

(Stand: 03.07.2024)

Umleitung im Bereich Jülich-Broich

Bei Jülich-Broich wird der RurUfer-Radweg bis auf Weiteres wegen Hochwasserschäden gesperrt. Eine Umleitung wird nicht ausgeschildert, wir empfehlen den gesperrten Abschnitt über die parallel verlaufende L253 zu umfahren.

Wo der RurUfer-Radweg gesperrt ist und wie Du den Abschnitt zu umfahren kannst, kannst Du hier als PDF runterladen.

Zusätzliche Hinweise findest Du auch in der Streckenbeschreibung des RurUfer-Radwegs auf Outdooractive.

(Stand: 11.03.2024)