fbpx

Papierstadt Düren

Wie ein gefaltetes Blatt Papier erscheint das Gebäude des Papiermuseums Düren. Es zeigt Einblicke in die Geschichte und Vielfältigkeit des Werkstoffes Papier, dessen Erzeugung und Verarbeitung eine jahrhundertelange Tradition in Düren hat. Die Bedeutung des Papiers für Düren wird auch in vielen Stadtführungen deutlich, die das ganze Jahr über angeboten werden.
Direkt neben dem Papiermuseum befindet sich das historische Gebäude des Leopold-Hoesch-Museums, das mit seiner Sammlung von Werken des Expressionismus und der klassischen Moderne beeindruckt.
Radreisende sollten die „Dürener Seenrunde“ nicht verpassen. Zwei Badeseen sind die Highlights der ca. 20 km langen, ausgeschilderten Route. Sie bieten die Möglichkeit zu einer kleinen Abkühlung und entspannten Rast. Wer es weiterhin sportlich mag, kommt auf der Wasserski- und Wakeboardanlage auf seine Kosten.

Weitere Details

Adresse: 52349 Düren
Ansprechpartner: Ipunkt - Düren, Markt 6, 52349 Düren
Düren